Krabi & Umgebung

Nach einer recht langen Reise von Zürich via Singapur nach Bangkok, hatte ich noch einen Aufenthalt von ca. 5h am Flughafen Suvarnabhumi bis dann das letzte Flugsegment nach Krabi in Angriff genommen werden konnte.

Mit dem Bus für 80 Baht (2.20CHF) gings dann relativ schnell in die Stadt und im Hostel angekommen schon ein paar nette Leute kennengelernt…

 

 Am folgenden Tag wurde dann ausgeschlafen um fit für das Nachmittagsprogramm zu sein: Den Tiger Cave Tempel mit seinen 1237 Treppenstufen zu erklimmen. Im warmen humiden Klima von Südthailand eine nicht zu unterschätzendes unterfangen, aber die schöne Aussicht wert!

  
 Auch die folgenden Tage wurde nicht auf der faulen Haut rumgelegen, sondern es ging mit dem gemieteten Roller 30km nordwärts zum Hang Nak Nature Trail. Für die 3.7km Weg und 542 Höhenmeter brauchten wir doch ca. 2 schweisstreibende Stunden… 
  
   
Auch in Krabi Town selbst gab es einiges zu entdecken und auch der Gaumenkitzel blieb nicht aus. Auf dem abendlichen Spaziergang zu den Strassenküchen liess sich die breite Palette der thailändischen Küche ausgiebig probieren. Gut und güstig! Ebenso liess sich Fleisch problemlos durch Tofu ersetzen, so dass auch ich satt wurde.

   
   
Weiter gehts dann mit der Fähre auf die Inselgruppe Koh Phi Phi, welche nach ca. 1.5h zu erreichen ist.

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.