Jaisalmer und die Wüste

Mein Lieblingsort in Rajasthan schlechthin! Auch wenn der Anfang wieder einmal ein wenig mühsam war und man von der Busgesellschaft irgendwo im Nirgendwo ausgeladen wurde, fand ich dann doch ein Hotel im Fort von Jaisalmer mit schöner Dachterasse, bei welchem ich dann auch gleich die Wüstentour für den nächsten Tag bzw. die nächste Nacht gebucht habe.

Am Nachmittag des folgenden Tages wurde dann ein Jeep geentert und nach ca. 1,5h Fahrt gabs dann einen Fahrzeugwechsel:

Auf die Kamele! 😀

Mit bzw. auf diesen ulkigen Viecher wurde dann für den Po ein nicht so ganz angenehmer Ritt durch die Wüstenlandschaft der Thar unternommen, welcher schlussendlich am Rande einer Sanddüne endete. Chai und später ein herrliches Essen, von den Guides (eher einfach nur Begleiter) auf einem Lagerfeuer zubereitet, rundeten den Abend nebst dem Bier natürlich auch noch ab.

Unter den Millionen Sternen wurde dann prächtig genächtigt und am nächsten Morgen der Weg wieder unter die Kamelfüsse genommen.

Eine weitere Nacht verbrachte ich dann nochmals im Fort, bis es dann am Abend mit dem Nachtzug nach Bikaner weitergehen soll, da ich nach Amritsar gehen will, es aber leider keine direkten Verbindungen gibt.

 

IMG_0687 IMG_0665 IMG_0666 IMG_0673 IMG_0676

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.